Modellbahnwerkstatt Decker

Bausätze Lackierungen Finish Restaurierung Galerie

Englische "Single Stirling", Spur 5, Maßstab 1:11

Es begann 1979 mit H0-Modellen, damals schon auch Bausätze von M+F, Günther und Weinert. Seitdem wurde das Hobby zur Leidenschaft, die Modelle immer größer und irgendwann kam auch der Echtdampfbetrieb hinzu. Diverse Lokomotiven und Wagen wurden montiert, lackiert, beschriftet und beschildert, wobei auf ein (fast) perfektes Finish Wert gelegt wurde.

Die Dampftechnik lernte ich nach und nach von meinem "alten Herrn", der beruflich noch die Ausbesserung der Dampflok erlernte. Wagen oder Tender wurden nach Fotos und Zeichnungen auch gelegentlich für Hobbykollegen gefertigt, sowie Dampflokoriginalteile restauriert. Diverse Berichte über Eigenbauten, Bausatz- oder Echtdampfmodelltests sind in der Fachzeitschrift „Gartenbahn“ veröffentlicht, bei der ich ständiger Mitarbeiter bin. Der Zugriff auf eine Waggonfabrikschildersammlung eines Eisenbahnfreundes, die ca. 750 deutschsprachige Schilder ab 1865 umfasst, ermöglicht Ätzmodelle in allen Größen und Formen.

Beruf(ung) aus Leidenschaft - Testen Sie Deckers Werkstatt mit schon 30jähriger Erfahrung !
 
 
"Wenn ein Mann je den Regler geöffnet, das Feuer geschürt und somit das Dampfross zum Leben erweckt hat, so ändert das seine Seele."

(John Snell)
 
 
     
 

 
 
"Um wirklich glücklich zu sein, brauchen wir nur etwas, wofür wir uns begeistern können."


(Charles Kingsley)
 
 
Besucherzaehler    
Kontakt